Miriam Büxenstein
Miriam Büxenstein

2020

Daily Log

Jeden Tag einen Satz, ein Wort, ein Bild, ein Stück mehr ...

Juli

18+19

spreewald

ich habe dieses wochenende die orte gefunden an denen ich die nächsten 10 jahre meines lebens verbringen möchte.

lübbenau hat mein herz im sturm erobert und eine wohnung habe ich auch schon entdeckt.

15

coach-match

ging es euch auch schon so, dass ihr einfach nicht den passenden coach für euer anliegen gefunden habt. ich habe mir heute über eine coach-match-plattform gedanken gemacht und gleich zwei coaches vermittelt.

12

(re)konstruktion

das pergamon-museum ist ein sinnbild für die fragen der kunstvermittlung und der didaktischen aufbereitung. die statuen sind zerbrochen und nicht ergänzt worden und das panorama ist ein sinnliches spektakel von einer zerfallenen stadt, so greifbar. man hat das gefühl dort zu leben. 

knossos disneyland oder archäologische arbeitsethik?

09

familienaufstellung

nach einem wichtigen geschäftstermin bin ich direkt zu einer familienaufstellung bei sophie lühr, die ich sehr empfehlen kann. sie kann bei allen möglichen blockaden weiterhelfen:

https://www.familienaufstellen.berlin/

03

direktvermarktung vom

bauernhof

manchmal sind die lösungen so einfach: marktstand, große plane, auslage.

06

kunstsightseeing

hamburger bahnhof und monet - sehr empfehlenswert:

21

förderungen von stiftungen

für das lokallabor habe ich heute sämtliche stiftungen und fördertöpfe durchforstet und angerufen - mit dem ein oder anderen ergebnis.

17

abschluss transkription

dank der technik konnte ich sehr viel datenmaterial in relativ kurzer zeit bewältigen.

14

diskursanalyse

ich habe mich entschieden doch eine kleine diskursanalyse in meine promotion zu integrieren. es ist faszinierend zu sehen wie viel wirkung mediale aufbereitung hat.

11

transkription für promotion

nach einiger recherche habe ich mich für die transkription mit sonix entschieden, da es sonst einfach zu lange dauern würde. daumenregel normal: 1h material / 8h arbeit. mit sonix: 1h material, 2h arbeit.

08

umzug in zwischenmiete und wohnungsbesichtigungen

ein schritt weiter: ich habe wieder einen eigenen raum und ich habe besichtigungen. jeden tag schreibe ich 3-5 bewerbungen mit immoscout-premium. bis zum 16.8. werde ich eine wohnung haben.

05

journalistische schulung

ich hatte heute zu einem aktuellen artikel über den RoSI (Return on security investment) eine journalistische schulung. welche schreiblogiken machen artikel lebendig.

02

zwischenmiete gefunden und umzug

bis nächsten mittwoch bin ich am wannsee anzutreffen und organisiere für meine tanten ein berliner sightseeing programm.

16

marketing schnellentwicklung

eine website mit branding in 4 stunden. ich werde besser.

20

branding in der kunstkommunikation

ich darf einer bekannten bei der gründung einer kunst-pr-agentur helfen und in einem kurzen workshop haben wir ihr branding und ihren markenkern erarbeitet.

13

entrepreneurship meetup

produktpakete oder ideelos?

erst joberfahrung, dann gründen? gibt es ein richtig oder falsch beim gründen? was ist der approach der zu mir passt? jedes mal wieder inspirierend zu sehen wie unterschiedlich die wege zur gründung sind.

10

klassische

briefkampagne fertig

in manchen branchen ziehen briefe noch oder wieder. die ganz klassische marketingschule ist in eine nette werbekampagne für die akademie verwandelt worden.

07

blogbeiträge cyberversicherung und hacking von systemhäusern

das muntere artikelschreiben geht weiter. ich werde langsam effizienter, aber die themen hauen mich nicht um.

04

mein gesang geht youtube

heute wurde ich professionell aufgenommen und bald kann man mich auf youtube die nedda-arie auf der oper "I Pagliacci" trällern hören.

01

vereinsgründung

lokallabor e.v.

ich bin dankbar und froh eines der ersten 11 gründungsmitglieder des lokallabor e.v. zu sein. 

22

neuauflage körperrauschen

durch corona mussten wir unseren workshop verschieben -  nun ist er offiziell wieder am 23.9. festgesetzt und wir sind in fleißiger planung.

23

wohnung in lübbenau - check!

liebe auf den ersten blick und eine zusage für eine gemütliche wohnung in der altstadt von lübbenau. ich kann es kaum glauben. die einrichtung steht auch schon.

Juni

26

steuerfreuden

für meine liebsten freunde bringe ich auch struktur in die buchhaltung. außerdem habe ich heute meine steuerrückzahlung erhalten.

29

absage

massagestudio

alles ist vorbereitet und ich sitze auf gepackten koffern und dann die absage. 

wegen corona kann ich die praxis nicht eröffnen.

21

krisenfestigkeit 

und wiedereröffnung.

13

dinge die ich vernachlässigt habe:

freunde, verrücktheit, exzentrische outfits, aufs land fahren, die füße ins wasser strecken, laugengebäck, stinkekäse, natur, leidenschaft ..... nachholen jetzt, urlaub!

10

berufung und feedback

ich habe heute das schönste feedback zu meiner arbeit als künstler/innenberaterin bekommen mit dem vorschlag doch eine agentur zu gründen. ich bin unglaublich dankbar und freue mich dass der auftrag so positiv und produktiv abgeschlossen werden konnte.

06

black lives matter

03

große entscheidungen

beenden, neu anfangen! wie private entscheidungen das berufliche leben durcheinander bringen können.

28

werbematerialien für das massagestudio 

noch zwei tage bis zur abreise an die ostsee. das werbebanner und das wandgemälde sind endlich eingetroffen. der ölkauf bei naissance war erfolgreich.

15-18

coronaaushilfe: ackerarbeit und marketing auf dem bauernhof.

harte körperliche arbeit an der frischen luft. die füße in der erde, den kopf im wind. freiheit. neue kraft.

12

vision kreieren

ich bin orientierungslos in so vielen umbrüchen. ein visionsbild gibt aufschluss:

08

was ist risikomanagement?

wie visualisiere ich risikomanagement? meine erste animierte svg :)

05

rives design.

die 1. visitenkarten im rives design papier. 

02

neuer marketingauftrag

in FFM

ein neuer großkunde möchte ein komplettes rebranding mit website für die neu fusionierte firma.

27

ausziehen in einem tag.

26 kisten, 12 Säcke und 10 möbelstücke später bin ich ganz auf suche eingestellt.

30

deadline

gesellschaft der ideen

gestern und heute haben wir von der dudenschänke ein video für den wettbewerb für soziale innovationen erstellt.

https://www.gesellschaft-der-ideen.de/

22-25

oldenburg, familie, geburtstag worpswede, neue beziehung.

mein leben überschlägt sich. alles ist anders und dabei bin ich doch nur 30 geworden. es gibt kein zurück mehr nur ein nach vorne ins neue. ich schwebe in den wolken und habe angst vorm harten aufprall.

kunstverein oldenburg.

14

frei.nehmen.

11

umzug?

mein leben hat sich in diesem monat um 180grad gedreht. gerade habe ich keine wohnung und bin auf der suche. die erste mögliche wohnung wird mit roomeon eingerichtet.

07

neue orte.

in berlin kann ich jeden tag einen neuen ort entdecken. heute nordhafen und einige brutalistische gebäude.

04

linienbandansicht

wie visualisiert man am besten buslinien im ÖPNV? heute galt meine aufmerksamkeit ganz dieser frage.

01

CI gestaltet und website online.

https://ctc-economy.de/, jetzt kommt das finetuning.

Mai

31

SEO Tool

ich habe lange nach einem SEO-tool gesucht, das sich für mich eignet. die meisten sind für anfang zu komplex, aber neilpatel macht spaß.

30

ISO/IEC 27017 und ISO 27701

wer hätte gedacht, dass ich jemals artikel über sicherheit und datenschutz in der cloud schreiben werde?

24

paarzeit.

auszeit.

27

ProFIT von der IBB

vor 3 jahren habe ich zum letzten mal erfolgreich mit fördermitteln gearbeitet und mich dann bewusst dagegen entschieden. dennoch bin ich bei rückfragen da.

23

wie fange ich mit massage an?

heute habe ich eine fast unbekannte person dabei unterstützt ihren massageweg zu finden - das war großartig!

20

entrepreneurship meetup: MVP/ Lean

17

radtour

sonntag auf dem rad - weit raus zur familie.

12

human design charts

die esoterische welle im management fasziniert mich schon lange. nach der welle spiral dynamics bin ich jetzt auf spurensuche im human design.

9

beraterbericht

verfassen

das schlimmste kommt zum schluss. ich bin so froh wenn ich nicht mehr über fördermittel gebucht werde.

6

ich bin auf youtube

endlich: nach tagen der recherche, der musikauswahl und des schnitts, habe ich es geschafft! mein erstes selbstmassagevideo. habt ihr ein thema für das nächste?

3

sportregal

neue corona-routinen erfordern neue maßnahmen:

29

rap. 

wenn dich was bewegt, pack es in einen reim.

26

gewaltfreie

kommunikation

nach dem heutigen workshop zur gewaltfreien kommunikation, blieb bei mir die frage inwiefern gewalt notwendig ist. jetzt sehe ich überall verbalgewalt. fail.

22

meine 1. komplette bezahlte CI

ich darf einem neukunden ein gesicht geben, eine stimme, ohren, und alles weitere was die sinne ansprechen kann.

Lets face the challenge!

19

low energy day

termine verpasst, zu spät gekommen und nur dinge geschafft, die später verworfen wurden. aufträge bei denen man einen schritt vor und 3 zurückgeht. ironie:

16

rückblick.

heute habe ich mich an mir und an alten projekten abgearbeit

14

füllemeditation, 

gesundheitstagebuch,

rezensionen

heute habe ich mich neuen techniken gewidmet, die zu besserer gesundheit führen und dem digitalen fußabdruck bei amazon. ein tag der einkehr. vielleicht folgt daraus bald ein podcast.

11

nostalgie

alte freunde und neue zeiten. manchmal versteht man seine vergangenheit erst sehr spät.

8

referenzlisten

zum projekt mobilität im ländlichen raum habe ich detektivisch die referenzen eines professors zusammengeschrieben. aussschreibungen sind einfach immer wieder faszinierend!

5

logoauftrag

wenn man verzweifelt keine lösung findet und alles blöd aussieht:

2

berliner festspiele

virtuelles theater

in den kommenden tagen ist das berliner theatertreffen mit vielen digitalen theaterstücken. heute habe ich die "anatomie des suizids" gesehen.

www.berlinerfestspiele.de

28

coworken in erkner.

wenn einem die geräuschkulisse zum arbeiten fehlt, gibt es ja zum glück ein paar apps: rausgenerator, noisy etc.

25

websiteentwurf nr. 2

visuelle identitäten sind erstellt, jetzt fällt die entscheidung

21

abschlussgespräch

und neukunde

mit meinem lieblingskunden schnell einen artikel zu externen datenschutzbeauftragten geschrieben und einen anderen auftrag abgeschlossen. frei in eine freiere woche.

18

externer datenschutz

deadline und co.

mit meinem lieblingskunden schnell einen artikel zu externen datenschutzbeauftragten geschrieben und einen anderen auftrag abgeschlossen. frei in eine freiere woche.

15

aus der übung

heute war mein erster gesangsunterricht nach der coronakrise und mein gesangslehrer hat mich ordentlich am ehrgeiz gepackt. jetzt wird wieder täglich klavier gespielt und gesungen.

13

ganztägiger workshop in lübben

marketingstrategie und planung für ein junges tolles startup im ländlichen raum. es war sehr produktiv!

10

thematischer aufriss abgeschlossen

muttertag und ein weiterer auftrag erledigt. check!

7

nach-corona-reise

trotz übelkeit bin ich mit dem neuen ICE4 komfortabel in meiner heimat angekommen.

4

auftragskunst

1

skribbl.io

der digitale ratespaß kombiniert mit der untertitelfunktion bei skype macht mir immer gute laune.

https://skribbl.io/

April

30

ländliche mobilität

neues thema, neues glück. ich bin heute komplett eingestiegen  und hatte schon so viel gelesen, dass es mir viel schwerer fiel mich zu begrenzen. das ergebnis ist zu wirr - da hilft nur eine kreative pause.

28

gründen in der landwirtschaft

heute hatte ich eine videogründungsberatung zurück in meinem lieblingsgebiet: dem ländlichen raum. immer wieder treffe ich auf den mythos, dass man im ländlichen raum nur überlebt, wenn man alles macht (eigener anbau, schlachtung, hof, tourismus mit übernachtung etc.). woher kommt das?

25

recherche galerien für junge kunst

es ist erschreckend wie viele galerienwebsite unübersichtlich und veraltet sind und es ist noch erschreckender, wie wenig galerien auf die ganz junge kunst abseits des mainstreams ausgerichtet ist.

22

digitaler stammtisch onlinemarketing

digitalen gründerstammtisch mit 15 personen für 4h zum onlinemarketing modertiert - mein kopf explodiert!

19

sie ist online!

16

deadline 

mehrfunktionshäuser

der letzte feinschliff und dann steht der thematische aufriss zu mehrfunktionshäusern im ländlichen raum. hoffentlich werde ich dazu noch etwas veröffentlichen.

13

zellkunde

mitose, mitochondrien, endoplasmatisches retikulum und falsche chromosomenzahl - ich fühle mich wieder wie im leistungskurs biologie.

10

chatbots

ich habe heute verschiedene tools für chat- und voicebots getestet. meine wahl fiel auf botsociety. das beste daran war die salesprozesse ganz simpel herunterzubrechen.

übersicht tools: hier!

07

neuer auftrag:

mehrfunktionshäuser

wie kann die daseinsvorsorge im ländlichen raum verbessert werden. ein modellprojekt vom BMEL ist die förderung von mehrgenerationenhäusern.

04

krank

03

krank

29

rückschau coronazeit

in meinem 2. journal male ich bilder zu erlebnissen des letzten monats. heute ging es darum, was corona bei mir geändert hat. wieso komme ich so gut alleine klar und vermisse nichts?

27

steuererklärung

endlich habe ich meine erste umsatzsteuererklärung gemacht und zwar nicht für mich sondern für einen freund, inkl. aller formulare und anlagen. bald bin ich ein steuerprofi!

24

freitag = freier tag.

ich bin zum ersten mal wieder s-bahn gefahren und habe mehrere freunde im garten getroffen.

21

marketingexcel

ich habe heute eine standardisierte excel-tabelle für marketingkunden entwickelt, die ich als protokoll und richtlinie nutzen kann - und am ende als umsetzungsfahrplan herausgebe.

18

hallo corona

kunst

15

remote workshops

vorbereiten

ich habe mich für meinen workshop bzw. das entrepreneurship meetup für das open source tool metroretro.io entschieden - echtes postit feeling mit konfetti!!

12

selbstmassage

die ersten videos sind fehlgeschlagen, deshalb skripte ich jetzt.

09

konservatives B2B-marketing ist kür!

hattet ihr schonmal einen kunden der in einer konservativen branche ist, die auch nur B2B-geschäfte betreibt? 

ich arbeite an einer strategie wie man die direktvertriebabteilung klein halten und trotzdem erfolge verzeichnen kann.

06

umfrage ist raus:

wie gehen bildende künstler*innen in deutschland mit bild- und urheberrechten um?

beteiligt euch, wenn ihr zur zielgruppe gehört:

https://www.surveymonkey.de/r/bild-und-urheberrechte

02

rechtsgrundlagen

bild- und urheberrechte

das erste kapitel des beitrags ist sogut wie fertig. 

26

gewebekunde

gewebe ist aktuell wirklich das faszinierenste für mich am menschlichen körper - es hält das komplexe system körper zusammen und trennt einzelne bereiche ab. + es übernimmt wesentliche funktionen.

23

rechtsgrundlagen

fertig.

wir bedanken uns bei knapp 100 Teilnehmenden an der Umfrage "Bild- und Urheberrechte für Bildende Künstler*innen und ich freue mich darüber, dass die theoretische grundlage fertiggestellt ist. ich bin gespannt auf auswertung und diskussion.

20

nur projektförderungen

mal ganz ehrlich: für gemeinnützige und soziale vereine und langfristige perspektiven gibt es kaum etwas - von einem gestrickten projekt zum nächsten und weniger zeit für das eigentliche: die menschen vor ort. kann es das sein?

17

byebye apple

ich bin ab nächster woche offiziell ein applefreier haushalt - mal sehen wie schnell ich es bereuen werde. neues system steht jedenfalls.

14

abschluss google 

onlinemarketing

11

smarthealth: urin- und kotanalyse

was sagt mein stuhl über die gesundheit aus? interessante techn. gründungen im health bereich!

08

entrepreneurship 

meetup viadrina

jacob thomsen hat ein großartiges meetup zu dem thema digitales selbstmanagement in zeiten von corona angeleitet. beim nächsten mal bin ich an der reihe mit dem schwerpunkt "online-marketing" (22.4., 14uhr).

05

arte mediathek & hörbücher

meine kräfte kommen wieder und ich nutze die arte mediathek für den opern- und clubbesuch. audible für hörbücher. aktuell: sonne und beton (auch bei spotify).

01

adminpanel und 

funktionsplan

welche weiteren optionen brauchen die app admins zur verbesserung der inhalte in der app?

MÄRZ

30

digital coworking

digital scrum

ab heute bin ich im digitalen coworking mit lieben freund*innen und geschäftspartner*innen bei zoom.

habt ihr schon das modell probiert?

26

buchzusammenfassung fertig und digital scrum

mit jemand anderem digital zu arbeiten motiviert sogar zur konzentrierten arbeit.soll ich in zukunft öfter stylische exzerpte zu berufsrelevanten büchern verfassen. fragt gerne an.

24

Künstler*innen-website fertig

nach monaten des sortierens und sammelns ist es endlich soweit - nach abschluss des domainumzugs kann sie online gehen.

21

ab aufs brett

parks sind gerade der beste aufenthaltsort. meine lieblinge: tempelhofer feld, britzer garten. riesig und gleich um die Ecke.

19

usability unterschiede

mir war vor meiner recherche gar nicht klar wie viele unterschiede es zwischen android und iOS gibt und wie wichtig es ist, die systeme im design stringent zu unterscheiden. wer eine liste mit den wesentlichen unterschieden möchte, kann sich bei mir melden.

16

corona-infokit für den arbeitskontext

viele mitmachende des lokallabors dudenschänke haben ein corona-informations- und -nachbarschafts-selbsthilfe-paket zusammengestellt:

Infokit



Bleibt gesund und solidarisch!

13

the prosporous coach

in unserer gruppe von berater*innen vernetzen wir uns und bereiten themen auf, die alle interessieren könnten. meine wahl fiel auf "the prosporous coach": was macht einen erfolgreichen coach aus?

10

identität +

mission =

vision ?

workshop unternehmensstrategie und

das ergebnis ernüchternd. ich bin der festen überzeugung, dass ein schiff sinkt, wenn sich die crew verabschiedet. wie behält man sie an bord?

7

adina rivers

adina rivers hat ein tolles body transformation programm online, das ich gerade durchlaufe, um übungen für den körper mitzunehmen und mich im alltag einfach besser zu fühlen. sinnlichkeit und körpergefühl stehen im vordergrund:

https://adinarivers.com/

4

same, same

29

coronagedicht

und briefaktion

einsamkeit ist aktuell ein thema, deshalb schreibt auch mal einen brief an eine ältere nachbarin, aber auch rechtsextremismus - corona als lösung und antwort auf die schrecklichkeit der welt.

27

produkt- und marketingstrategie

ich habe einen neuen kunden, der sein produkt in der krise umstrukturiert und unterstützung bei der richtigen platzierung braucht. worksop + produktblatt.

25

video 

gründungszentrum

wie läuft die selbstständigkeit in coronazeiten? von mir gibt es ein kleines video - sorry für die tonqualität:

https://youtu.be/LG33tmD1-RE

23

erstes iOS App Design fertig

warum gehen so viele das risiko ein und nutzen webbasierte apps. meine faszination für native apps wächst!

20

gemeinschaft mit abstand halten

ich freue mich sehr über das engagement im lokallabor immer mit den aktuellen themen konfrontiert zu sein. heute haben wir über formate für die krisenzeit diskutiert. 

eine gelegenheit neue digitale formate auszutesten?! heute habe ich erste tests gemacht.

18

responsive web design zertifikat

15

quarantäne plan

heute haben mein freund und ich uns einen privaten plan gemacht, was wir in der quarantänezeit erledigen wollen - sonntag wurde die komplette wohnung hergerichtet und der balkon für die wohnungszeiten aufgehübscht.

12

es ist ernst

bisher habe ich die coronapanik belächelt, aber heute habe ich begriffen, dass es ernst ist, mich fürs zuhausebleiben ab sofort entschieden und darüber nachgedacht, welche konsequenzen es für meine arbeit mit sich bringt. wie kann ich alternativ geld verdienen als selbstständige?

9

corona ausfall

die zweite absage aufgrund von corona.

6

anatomie 

anatomie büffeln und mit milanote visualisieren. 

3

dashboard lademanagement

welche daten können wie verständlich visualisiert werden?

31

vorbereitung 

heilpraktiker

meine lehrbücher sind da und das erste kapitel habe ich durchgearbeitet:

Isolde Richter: Lehrbuch für Heilpraktiker.

28

bauchtanz und

beckenboden

spürst du die volle salatschüssel zwischen deinen beckenknochen? wie viele verschiedene muskelpartien kannst du an und entspannen. danke an sofiya dance für ganz neue körpererfahrungen.

22

kaffeeklatsch digital

erste neue routinen: musik vom balkon und familien-sonntagskaffee mit skype.

17

beziehungen

heute führte ich nur gespräche rund um beziehungen und davon nicht zu wenige. aktuelle frage: was passiert in partnerschaften wenn sie zu lange in einer wohnung aufeinanderhängen? ich arbeite an einem konzept.

14

tag starten! 

seit einigen jahren pflege ich ein morgenritual. dieses enthält nach dem aufwachen lächeln, tagebuch schreiben, tag planen, nachrichten hören, 15min sport und ein delikates frühstück "je schlechter ich mich fühle, desto leckerer wird es. was gibt euch struktur?

11

marketingworkshop

wie finden wir einen spielerischen weg zur customer  journey map ohne dabei komplexität einzubüßen?

8

frauen(kampf)tag

"Denn ich geb kein fick auf was irgendwelche ander’n sagen" (Milady, Sookee)

gefunden auf Instagram bei villana.dgr

5

kunst zur resteverwertung

2

flyer & plakat für:

FEBRUAR

1

abschluss lomi lomi

27

unternehmensstrategie

zum ersten mal unterstütze ich ein 50-mann-unternehmen bei der entwicklung einer vision, strategie, taktik und maßnahmen.

24

sprache ohne worte

body-mind-medizin - ein lebenswerk über die behandlung von traumata durch körpertherapie.

21

eine kleine lachmusik

urlaub mit freundinnen und dem instrument im gepäck - mein neues blättchen ausführen.

18

lesestoff debütromane

in der bibliothek erstöbere ich am liebsten debütromane und junge ausnahmetalente, die inzwischen jünger sind als ich.

heute: altruisten von andrew ridker

15

dokumentation & reportage

ich hatte heute besuch von einem lieben freund, der gerade einen doku-filmkurs hat und wir haben zusammen reportagen angesehen- planet e macht spaß! learning: evil enzymes! 

https://www.zdf.de/dokumentation/planet-e/planet-e-der-mythos-vom-deutschen-brot-100.html

12

rebalancing 

"Alle physischen und psychischen Erfahrungen, die ein Mensch macht, manifestieren sich auch im Körper, als Verspannungen oder Blockaden."

(https://www.evidero.de/indische-therapie-rebalancing)

09

fesselnd

fallen lassen - das seil bietet halt.

08

prototyp weichendiagnose

adobe xd machts möglich.

05

rückenliebe

er ist immer dabei - doch was sagt dir das rauschen? workshop in aussicht!

02

dorf

wo sind die dörfer in deinem kiez und wie ist dein kiez entstanden?

29

infrarot porträts

26

cabaret oder klamauk?

die inszenierung nach dem buch von

joe masteroff war hart an der grenze zur komik.

https://www.hansottotheater.de/spielplan/stuecke-a-bis-z/cabaret/

23

spiel

codenames

wie gut kannst du beschreiben?

20

designfeedback

... wenn du nur korrekturen im text bekommst, weil deine kunden nicht liefern.

17

dekonstruktion

14

vernissage

11

frontend?

wie kann ich ein frontend gestalten ohne die codeprinzipien dahinter zu verstehen? ich lerne jetzt erstmal die basics. hilfsmittel:

https://www.freecodecamp.org/

https://www.codecademy.com/

prgramm: dreamweaver / visual studio

07

buch bucketlist

880 Seiten später - check!

04

ui kit

ich habe den 1. auftrag für die gestaltung eines softwarefrontends - ich freue mich auf die herausforderung!

01

karten

habt ihr auch das gefühl, dass es inzwischen für jeden lebensbereich karten gibt? branding karten, weisheiten, kartenspiele aller art. wir entwickeln auch mal ganz verspielt einen anderen zugang zu den großen fragen.

25

celebrate your body

ein neues business ist geboren:

22

therme und sauna

selbst für saunalandschaften gibt es einen verband, der auch als suchmaschine etwas taugt:

https://sauna-bund.de/

19

teamwork

in jedem bereich bereichert austausch. fokus: team. mehr davon und tausend dank @bewusstachtsam

16

gottesglaube

ich war heute in einer anderen glaubensgemeinschaft, die mir bewusst gemacht hat, dass ich die bibel gründlich lesen möchte.

13

weiterbildungstag

heute belege ich meinen ersten online massagekurs auf udemy für lomi lomi massage.

10

steuer

endlich abgeben - meine abschlüsse muss ich jetzt nicht mehr selber machen. 

06

papierliebe

heute habe ich meine lieblingsdruckerei besucht und durfte diverse techniken nachvollziehen. i like!

graffiti in slubice

03

recht & kunst

nutzungsrechte, urheberrechte und co. welche relevanz haben rechtliche fragen für künstler*innen? -  beginn eines neuen forschungsprojekts! 

wer ein dossier über nutzungsrechte für designer*innen und künstler*innen möchte, kann mich gern fragen.

31

balance halten

eigene ansprüche oder erwartungen des kunden? spaß am projekt oder arbeit nach maß? ich muss nicht mit den ergebnissen leben, dafür setze ich sie aber um. werde ich nicht für das eingekauft, was ich kann?

JANUAR

30

tag für mich

aufräumen, lesen, träumen, schauen was kommt!

27

schmuck

wenn man die liebe zur schmuckkunst entdeckt.... fragt mich gern nach schönen galerien und stöbert euch tot:

https://artaurea.de/

24

(zukunfts)perspektiven

vielleicht wollten die philosoph*innen die welt lieber von oben betrachten, anstatt die gefährlichen stufen von unten zu nehmen.

Aufgang Humboldt-Gebäude, Unter den Linden

20

coworking

ich arbeite besser weil ich beobachtet werde, jeden tag von jemand anderem.

https://www.urbancoworkclub.com/

https://onecoworking.com/

17

lokallabor 

wie sich ein kiez mit einem wundervollen team seine eigenen orte erschafft, um zukunft zu gestalten. manchmal hilft schon ein wlan-anschluss. wie hilfst du im kiez?

https://www.rosigezeiten.org/

15

stimme erheben

Son questi sogni paurosi e fole!
O che bel sole di mezz'agosto!
Io son piena di vita,
e, tutta illanguidita per arcano desìo,
non so che bramo!   

- Pagliacci, Ruggero Leoncavallo

29

messeplanung

nicht mehr lange bis zur IT Trans...

26

generationen

eine unbekannte autorin ines findenig, aber die beste quelle der vor mir liegenden arbeit zu partizipativ entwickelten generationenprojekten. I like!

23

neues neugier

stimmen menschen, zeit, umgebung und atmosphäre, um etwas neues zu probieren? vakuumdestillierter alkoholfreier wein bald in einer alkoholfreien bar in fhain.

19

körpersprache

die impulse kommen aus armen und hüfte während ich atemlos versuche darauf zu hören, was mir dein körper sagt.

16

wellenreiten

die einstellung eines surfers ist die gleiche mischung aus gelassenheit und risikobereitschaft, die bei einem entrepreneur anzutreffen ist - reite die welle solange sie da ist.

14

anstellung ade.

heute habe ich eine anstellungsanfrage abgelehnt und es fühlt sich gut an.

12

zukunft gestalten

wir leben in einem gigantischen ökosystem und ohne es zu merken, bewegen wir zahlreiche verbindungen gleichzeitig.

28

frauenwoche im druck

25

artist

ab wann ist man ein*e künstler*in? Zuschreibung? Profession? Lebensunterhalt? kreatives Schaffen?

Mama Bar

22

buchhaltung

"ist es schwül, ist es real life, ist es dein real life, ist das zu viel life, ich massier dir deinen nacken steif."      - highspeedlove, ab syndrom

21

bauen basteln berichten

du bist nett und zeigst mir dein smartes bad - du möchtest nur an den alltäglichen orten ansetzen und jagst das patent - so einfach wie möglich. kennst du die spielwiese?

https://www.instructables.com/

18

schmuck-kunst

die kunst hat mich wieder - ich freue mich auf die kommenden monate zusammen mit line jastram.

13

massage popup

im sommer werde ich an meinem lieblingsort massieren und bin damit online gegangen:

https://www.mimassage.de/

Die Website benutzt Cookies um Ihr Websiteerlebnis zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies, wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben wollen.

Mehr erfahren >>>
Annehmen